| Kontakt | Reparaturschein | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung |

| deutsch | english
|

>Systemsupport< >Systembetrieb< >SW-Module< >Pilotentwicklung< >E-Ticketing<
Systembetrieb

Hintergrundsystem - Systembetrieb

Die Art und Weise der Integration der Hintergrundsysteme der Verkehrsunternehmen ist abhängig von einer Vielzahl von Faktoren.

Größere Verkehrsunternehmen haben leistungsfähige IT-Abteilungen und meistens eine umfangreiche IT-Infrastruktur zu betreuen. Für kleinere Verkehrsunternehmen ist es oft eine Herausforderung, komplexe Systeme zu betreiben und zu integrieren.

Für alle Unternehmen - größere wie kleinere - wird der Betrieb solcher Systeme - einschließlich der vielen, speziellen Schnittstellen - immer komplexer. Deswegen stellt sich die Frage nach dem Betriebsmodell.

Wir bieten unseren Kunden an, den Betrieb der Hintergrundsysteme weitgehend zu übernehmen. Diese Servicedienstleistung ist besonders wirtschaftlich, weil alle administrativen und IT-technischen Aufwendungen durch uns abgedeckt werden.

Diese Servicedienstleistung bieten wir sowohl für unsere eigenen Systeme als auch für Hintergrundsysteme von Drittanbietern an.

Servicedienstleistung (Software as a Service)

Systemumgebung

Das Managementsystem wird auf einem unserer Server betrieben, welche sich in einer hochgesicherten Umgebung befinden (zertifiziert gemäß DIN/ISO/IEC 27001). Die zur Verfügung stehende Rechenkapazität, der Speicherplatz wie die Transaktionsperformance wird den jeweiligen Kundenanforderungen individuell angepasst. Die Server sind mehrfach redundant mit allen wichtigen deutschen Internet-Knoten verbunden, verfügen über 1.000 GBit/sek Außenanbindung und besitzen eine nahezu 100%ige Verfügbarkeit.

Systemarchitektur

Das System basiert auf einer relationalen Datenbank. Das System ist webbasiert, d.h. der über https gesicherte Zugang erfolgt über einen Standard-Webbrowser. Hierdurch ist auf Seiten unserer Kunden nur ein Internet-Zugang und ein Browser aber keinerlei zusätzliche Client-Software notwendig.

Administration

Im Falle der Mandantenlösung erfolgt die DV-technische Administration des Managementsystems durch Smart Transit. Die individuelle Aufgabenverteilung zwischen den Verkehrsunternehmen und uns wird jeweils projektspezifisch festgelegt.

Referenzen

Wir bieten diese Mandantenlösung seit zwei Jahrzehnten an. Unsere Kunden entscheiden sich ausschließlich für diese Mandantenlösung (obwohl wir selbstverständlich auch Inhouse-Lösungen anbieten) und sind damit sehr zufrieden. Wir betreiben eine Vielzahl solcher Systeme; aktuell verarbeiten wir über diese Mandantenlösungen jährlich über 100 Millionen Transaktionen im Auftrage unserer Kunden. Wir informieren Sie gerne über die Details dieser Lösung.

 

   © Smart Transit GmbH